das Leben mit Immundefekt

Update [ 0.1 ]

von Jens

Die aktuelle Lage um die Corona-Krise hat vieles in unser aller Alltag verändert. Für mich persönlich ist durch die Umstände, zum ersten Mal seit dem Ende meiner Zeit als Freiberufler, das Arbeiten im Home Office wieder zum Standard geworden. Die sonst für die Arbeitswege aufgewendete Zeit, wenn auch sonst meist zum Lesen genutzt, wird nun zu freier Zeit zu Hause - immerhin mehr als eine Stunde pro Werktag. Zusammen mit der auch bei uns notwendig gewordenen Umstellung auf Kurzarbeit entsteht auf die Woche gesehen also nicht wenig Freizeit ... und damit auch die Gelegenheit sich verstärkt den eigenen Projekten zuzuwenden.

Neben dem Wiederaufkommen des Interesses für analoge Schwarz/Weiß-Fotografie (aber das ist wieder ein Thema für sich) bedeutet das für mich vor allem eines: mehr Zeit für stereotypisch.com.
Da sich im Verlauf der letzten Tage und Wochen schon so einige Veränderungen und Detailverbesserungen angesammelt haben, dachte ich, dass es Zeit für ein kleines Status-Update ist - ganz im Sinne der Transparenz euch gegenüber.

Update (Version 0.1):

  • Die Umstellung auf unser neues Content-Management-System Ghost ist mittlerweile abgeschlossen und auch die Domain-Redirects inklusive SSL-Verschlüsselung funktionieren ordnungsgemäß.
  • Die Struktur der Permalinks sowie die darin verwendeten Begriffe wurde individualisiert und inhaltlich angepasst.
  • Zur Erfassung der Besucherzahlen und Seitenaufrufe wurde der werbe- und trackingfreie Analyse-Dienst Momently eingebunden.
  • Um die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (international als "General Data Protection Regulation" bekannt) in Bezug auf die Verwendung von Cookies zu gewährleisten, haben wir über CookieYes eine entsprechende technische Lösung (Cookie Consent Banner) implementiert.
  • Unsere Datenschutzerklärung ist auf Basis einer Vorlage von eRecht24 aufgesetzt worden und online abrufbar. Im Rahmen der weiteren Arbeiten an stereotypisch.com werden wir diese Erklärung fortlaufend überarbeiten und anpassen.
  • Ein Konzept für einen einheitlichen Stil der Bebilderung der Inhalte wurde auf Basis der Anmutung zweifarbiger Umsetzungen grob gerasterter Schwarz-Weiß-Fotos erarbeitet (Newspaper- oder auch Silkscreen-Look). Ergänzend besteht nun ein Farbschema mit thematischer Zuordnung.
  • Die Formulierung des Impressums wurde angepasst und präzisiert.

Aussicht und Feedback

  • Die Aufbereitung unserer Veröffentlichungen als Hörversion über den automatischen Audio-Publishing-Dienst SpeechKit wird bisher besser angenommen als von uns erwartet. Entsprechend werden wir unsere Bemühungen hier fortsetzen und gegebenenfalls weiter ausbauen.
  • Derzeit prüfen wir Optionen zur Umsetzung von Kommentaren und Diskussionen sowie einer Mitglieder-Funktion.
Teilen twitter/ facebook/ Link kopieren
Bitte gib mindestens 3 Zeichen ein 0 Deine Suchergebnisse

Sollen wir eine Schlagwort vorschlagen?

Systemfehler Kopfkino Grünzeug Bluescreen

Sollen wir einen Autor vorschlagen?

Stephan Jens