Leben mit Immundefekt / Hafer, Hanf und Cannabis

Hanfige Bagels

von Jens

Bagels sind eine lecker-zähe Alternative zu unseren heimischen meist eher luftig-krossen Brötchen. Unsere Hanf-Variante dieser jüdischen Backwaren lässt sich ziemlich einfach zu Hause kochen und backen - denn darin liegt auch schon das Geheimnis der Bagels-Zubereitung: Die Teiglinge werden vor dem Backen in gezuckertem Wasser vorgekocht.

Zutaten (für 6 Bagels):

Für den Teig werden benötigt

  • 240 g Weizenmehl
  • 60 g Hanfprotein
  • 8 g frische Hefe
  • 6 g Salz
  • 1/2 Esslöffel Zucker
  • 180g lauwarmes Wasser

Für das Wasserbad braucht man

  • etwa 1,5 Liter Wasser
  • 30 g Zucker

Als Topping

  • geschälte Hanfnüsse
  • oder Sesam

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig werden in eine Schüssel gegeben und etwa 10 Minuten kräftig geknetet ( eine Küchenmaschine oder ein Handrührgerät mit Knethaken kann hierbei sehr hilfreich sein ). Der Teig muss am Ende fest sein.
  2. Den gekneteten Teig nun 1 bis 1,5 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Das Volumen muss sich dabei nicht unbedingt genau verdoppeln.
  3. Anschließend den Teig in 6 gleich große Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Mit dem Stiel eines Kochlöffels (oder einer Kelle) mittig ein Loch in die Teigkugeln stechen und diese leicht kreiseln lassen, damit das typische Bagel-Loch entsteht.
  4. Die Teiglinge dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 210 °C (Umluft) vorheizen.
  6. In einem großen und am besten flachen Topf Wasser mit dem Zucker aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren bis das Wasser nur noch simmert.
  7. Die Bagel-Teiglinge nacheinander mit einer Schaumkelle oder einem Sieblöffel in das siedende Wasser legen. Nach 2 Minuten werden die Bagels umgedreht und noch eine weitere Minute zum Ziehen um Wasser gelassen. Im Anschluss die Bagels mit der Siebkelle aus dem Wasser nehmen und dabei etwas abtropfen lassen.
  8. Die gekochten Teiglinge können nun mit einer Seite in geschälten Hanfnüssen oder Sesam gewälzt und anschließend wieder auf das Backblech gelegt werden.
  9. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Bagels etwa 20 Minuten backen.

Guten Hunger!

Teilen twitter/ facebook/ Link kopieren
Du hast dich erfolgreich bei stereotypisch angemeldet
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Fantastisch! Du hast dich erfolgreich eingetragen!
Your link has expired
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Bitte gib mindestens 3 Zeichen ein 0 Deine Suchergebnisse

Sollen wir eine Schlagwort vorschlagen?

Systemfehler Kopfkino Grünzeug Bluescreen

Sollen wir einen Autor vorschlagen?

Stephan Jens