Leben mit Immundefekt / Hafer, Hanf und Cannabis

PID - Ein Aufklärungsgedicht

Stephan

Lie­be Leser und Lese­rin­nen,

im Moment geht es mir gar nicht gut und was liegt da näher, als aktiv dabei zu helfen, dass ande­re mein Schick­sal nicht tei­len müs­sen!

Teilt dieses Gedicht (und natürlich auch alles, was euch sonst gefällt 😉 ) was das Zeug hält, damit möglichst jeder poten­zi­el­le PID-Pati­ent zu einer Dia­gno­se und Behand­lung kommt.

Dan­ke

Leben mit PID

Ach was wär das Leben doch perfekt
hätte ich nur keinen angeborenen Immundefekt
dann lief alles runder und ich wär gesund
drum dieses Gedicht ja das ist der Grund

Ein PID Pati­ent ist son­der­bar
sogar für die Exper­ten 
denn kei­ner gleicht dem ande­ren
mit Sym­pto­m­en und Beschwer­den

Doch fan­gen wir von vor­ne an
was ist PID über­haupt?
ein Gen­de­fekt ne Muta­ti­on!
wer hat da Mist gebaut?

Da feh­len Zel­len teils kom­plett
bei man­chen sind sie oft defekt
davon zu viel von ande­ren zu wenig
kei­ner gleich und trotz­dem ähn­li­ch

Ach was wär das Leben doch per­fekt
hät­te ich nur kei­nen ange­bo­re­nen Immun­de­fekt

Bei schwe­ren For­men wird auch trans­plan­tiert
Stamm­zel­len wie bei Krebs jetzt seit nicht scho­ckiert
mit Immun­glo­bu­li­nen aus Blut­plas­ma wird sub­sti­tu­iert
damit man nicht schon an klei­nen Infek­ten ver­stirbt

Es gibt auch die da kann man nichts erset­zen 
die schützt man mit Medi­ka­men­ten am bes­ten
mit Anti­bio­sen und Pilz­mit­teln ein Leben lang
ein Glück wenn man es ver­tra­gen kann

Ach was wäre mein Leben doch per­fekt
hät­te ich nur kei­nen ange­bo­re­nen Immun­de­fekt

Betrof­fen ist der gan­ze Men­sch defekt ist das Immun­sys­tem
nur will so man­cher Medi­zi­ner die­ses ger­ne über­se­hen
da war­tet man teil­wei­se vie­le Jah­re auf eine ver­nünf­ti­ge Dia­gno­se
und in die­ser Zeit geht bei man­chem Pati­ent das Leben in die Hose

Ein ange­bo­re­ner Immun­de­fekt kann auch töd­li­ch enden
ande­re lei­den so stark sie wür­de ger­ne ihr Leben been­den
bei chro­ni­schen Schmer­zen die man­ch einer hat
vie­le sind müde und dau­er­haft platt

Ach was wäre mein Leben doch per­fekt
hät­te man mein PID viel frü­her ent­deckt

Und dann gibt es Dia­gno­sen wie CVID
deren Sym­pto­me manch­mal erst als Erwach­se­ner ent­ste­hen
und auch da wird der Man­gel von Immun­glo­bu­lin A, M und G
ger­ne und oft von Fach­män­nern über­se­hen

Auto­im­mun­er­kran­kun­gen gehö­ren sehr oft mit dazu 
hat der PID Pati­ent denn nie­mals Ruh?
die­se Din­ge soll­te jeder wis­sen
es ist schon manch­mal echt beschis­sen

Ach wäre das Leben doch per­fekt
wenn jeder die Behand­lung früh­zei­tig hätt

Pro­ble­me in der Schu­le und Kin­der­gar­ten
im Beruf und bei Absi­che­rungs­fra­gen
ein plan­lo­ser MDK ohne ech­tes Inter­es­se
ich hab noch die unwis­sen­den Kran­ken­kas­sen ver­ges­sen

Ach was wäre das Leben doch per­fekt
hät­te ich nur kei­nen ange­bo­re­nen Immun­de­fekt

Eine früh­zei­ti­ge Dia­gno­se kann so vie­les ret­ten
gute Ärz­te statt Kran­ken­haus­bet­ten
weni­ger Leid und ein­fach mehr Leben
frü­he Dia­gno­sen und mehr Ver­ständ­nis –

Mein Wunsch, mein Bestre­ben

Ste­phan Bier­wir­th
(Dia­gno­se PID mit 24 Jah­ren)

Teilen twitter/ facebook/ Link kopieren
Du hast dich erfolgreich bei stereotypisch angemeldet
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Fantastisch! Du hast dich erfolgreich eingetragen!
Your link has expired
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Bitte gib mindestens 3 Zeichen ein 0 Deine Suchergebnisse

Sollen wir eine Schlagwort vorschlagen?

Systemfehler Kopfkino Grünzeug Bluescreen

Sollen wir einen Autor vorschlagen?

Stephan Jens