Leben mit Immundefekt / Hafer, Hanf und Cannabis

Cancelling Cancer

Stephan

In Gedenken an Benjamin “Benni” Wollmershäuser

30.06.1989 – 22.03.2019

Benni und sein Darmkrebs

Ich weiß lei­der nicht mehr wie er es gesagt hat und was gen­au er alles gesagt hat. Ich weiß aber noch ganz gen­au wie mein Vater, der mich beglei­tet hat, dann gefragt hat „Das ist jetzt aber nicht das, was man so umgangs­sprach­li­ch als Darm­krebs bezeich­net?“ und der Arzt dann ant­wor­tet „Doch. Das ist Darm­krebs. – Das war der 18. Mai 2010. Ich war 20 Jah­re alt. Viel mehr kann ich zu die­sem Tag nicht sagen…

(Aus­zug aus Ben­nis Blog)

Ben­ni ist heu­te 27 Jah­re alt und setzt sich aktiv für die Auf­klä­rung über Darm­krebs und Darm­krebs­vor­sor­ge ein. Er unter­stützt und betei­ligt sich an Pro­jek­ten und Kam­pa­gnen wie reco​ver​yours​mi​le​.org und ist Grün­der einer Face­book Grup­pe für jun­ge Betrof­fe­ne. Unter dem Syn­onym Can­cel­ling Can­cer – Kein Weg zu weit bloggt und soci­alt Ben­ni über sein Leben mit dem Darm­krebs und allen The­men die dazu gehö­ren. Er kennt dabei kein Tabus, so dass auch sen­si­ble The­men wie der künst­li­che Darm­aus­gang (Sto­ma) plötz­li­ch gar nicht mehr so hei­kel sind, wie man eigent­li­ch den­ken könn­te.

Wir All­tags­ma­cher haben Ben­ni im Som­mer 2016 in Frank­furt bei einem Tref­fen der Limi­pis ken­nen gelernt. Als ich ihn zum ers­ten Mal gese­hen habe dach­te ich nur: ohje, ein viel zu dün­ner, blas­ser jun­ger Mann ohne Haa­re. Ich kann­te ihn und sei­ne Geschich­te bis zu die­sem Zeit­punkt aber eben auch noch nicht.

Am Abend waren wir in gro­ßer Run­de gemein­sam Essen und im Lau­fe der Gesprä­che hat sich mein Ein­druck dann gewal­tig geän­dert. Als wir uns am nächs­ten Tag ver­ab­schie­de­ten und ich Ben­ni anschau­te, da sah ich einen tap­fe­ren, ver­dammt star­ken Mann mit einem genia­len Humor und der gro­ßen Gabe schwie­ri­gen Din­gen mit offe­nen Wor­t­en zu begeg­nen vor mir.

Mein zwei­ter Gedan­ke war: “hof­fent­li­ch bekom­me ich noch mal die Chan­ce ihn wie­der­zu­se­hen” – wir dür­fen schließ­li­ch nicht ver­ges­sen, dass Ben­ni unheil­bar an Darm­krebs erkrankt ist.

Ben­ni Woll­mehrs­häu­ser wird mit sei­nem Blog “Can­cel­ling Can­cer – Kein Weg zu weit”, des­halb von uns für sei­nen bewun­derns­wer­ten Kampf gegen den Krebs in der Öffent­lich­keit und sei­nen per­sön­li­chen Ein­satz in der Auf­klä­rungs­ar­beit zu unserem ganz persönlichen Alltagshelden erklärt.

Euer Ste­phan

PS: Ben­ni ist übri­gens auch auf Face­book aktiv – sei­ne Sei­te dort fin­det hier.

Teilen twitter/ facebook/ Link kopieren
Du hast dich erfolgreich bei stereotypisch angemeldet
Willkommen zurück! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Fantastisch! Du hast dich erfolgreich eingetragen!
Your link has expired
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.
Bitte gib mindestens 3 Zeichen ein 0 Deine Suchergebnisse

Sollen wir eine Schlagwort vorschlagen?

Systemfehler Kopfkino Grünzeug Bluescreen

Sollen wir einen Autor vorschlagen?

Stephan Jens